Schwimmkurs für Kinder von 7-10 Jahren

Du möchtest, dass dein Kind mit Freude Schwimmen lernt?

Dein Kind hat bereits die Erfahrung eines herkömmlichen Schwimmkurses hinter sich, aber durch das straffe Programm und die vielen Übungen ist die Freude am Wasser verloren gegangen?

Du würdest deinem Kind gerne einen angstfreien Zugang zum Wasser ermöglichen, hervor es in der Schule auf die harte Tour ins Wasser muss?

Große Sorge bereitet dir der Gedanke, dass dein Kind ertrinken könnte?

Du spürst, dass dein Kind dich im Wasser noch braucht und möchtest im Kurs gern dabei sein?

Wir zeigen dir einen achtsamen Weg zum Schwimmenlernen:

mit viel Freude und großer Gelassenheit!

Was dir helfen würde

  • Experten, die dir konkrete Hilfestellungen geben, wie dein Kind wieder Freude im Wasser haben kann.
  • Ein fester, wöchentlicher Schwimmtermin in wohlig warmem  Wasser und ruhiger Atmosphäre.
  • Eine unterstützende Gemeinschaft von Menschen, die ihr Kind achtsam im Wasser begleiten möchten und vor ähnlichen Herausforderungen stehen wie du.

 

Stell dir vor,

  • dein Kind fühlt sich im Wasser pudelwohl und hat großen Spaß. Es schwimmt und taucht begeistert wie ein Delfin. Angstfrei rollt und springt es mit überschwänglicher Freude durchs Wasser.
  • du kannst dich entspannen, denn dein Kind kann seine Fähigkeiten sehr gut einschätzen.
  • dein Kind kann es kaum erwarten, wann ihr endlich wieder Schwimmen geht. Und auch du merkst, dass euch die gemeinsame Zeit richtig gut tut.
  • andere Eltern sprechen dich schon an, wo denn dein Kind schwimmen gelernt hat. Weil sie so begeistert sind von der Art, wie sich dein Kind im Wasser bewegt.

Wie klingt das für dich?

Was Eltern über uns sagen

Karolin 6

Ganz besonders geeignet halte ich den Kurs für eher zurückhaltende, schüchternere Kinder oder vielleicht nicht per se so wasseraffine Kinder, die ein bisschen Zeit benötigen, bis sie genug Sicherheit verspüren, sich einlassen und Dinge ausprobieren zu können.

Bei den ROCHENKINDERN haben alle Kinder die Zeit und den Raum, die sie benötigen fern von Erwartungen. Kein Kind muss Dinge tun, vor denen es Angst hat oder Übungen machen, weil sie gerade dran sind. Das ist so wertvoll!

Karolin
Christa E. 2

Wundervoll, dass es mit ROCHENKINDER einen geschützten Raum gibt, Schwimmen so frei und entspannt wie nur möglich im eigenen Tempo ohne Vorgaben zu erlernen.

Für unseren Sohn war es sehr hilfreich, dass ein Elternteil dabei sein kann. Das gibt es sonst kaum.

Es tut unserer Familie einfach gut, gemeinsam im Wasser ins Wochenende zu starten.

Christa
Kristina 2

Vor allem hat mich mit der Kurs darin bestärkt, der Entwicklung meiner Kinder zu vertrauen und mich im Beobachten und Abwarten be- und gestärkt. Obwohl die spielenden Kinder lebhaft und in Bewegung waren, war das eine ganz intensive, fast ruhige Zeit für mich, in der die Uhr auch aus dem Bewusstsein rückte und ganz viel Raum entstand.

Für mich war das eine ganz wertvolle Zeit, meine Kinder fast auf einer anderen Ebene ganz tief wahrzunehmen.

Kristina
Martin 3

Mit Theo waren wir erst in einem anderen Schwimmkurs, der ihm jedoch nicht so gut gefallen hat. Er hatte einfach keine Lust, diesen ganzen Anweisungen zu folgen und wollte viel lieber sein Ding machen. Er ist sehr wasserfreudig, aber diese Prüfungen und ständig zeigen zu müssen, was er kann, mochte er gar nicht.

Bei den Rochenkindern kann er seine Freude im Wasser ausleben und seine Fortschritte beeindrucken mich sehr. Ich hätte nicht gedacht, wieviel mehr Kinder lernen können, wenn sie nicht ständig von uns Erwachsenen „gestört“ werden.

Martin
Christine 2

In einem früheren Schwimmkurs MUSSTE Marcus ins kalte Wasser springen und tauchen… Die Folge war, dass Marcus Panik im Wasser entwickelte und schlussendlich gar nicht mehr ins Wasser wollte. Bei den Rochenkindern MUSSTE Marcus GAR NICHTS!
Er konnte seinen Weg in seinem Tempo und auf seine ureigene Weise gehen. Es gab Raum und Zeit, um das Element Wasser wieder zu entdecken und sich mit ihm vertraut zu machen.
Heute ist Marcus wieder eine Wasserratte. Er liebt es, im Wasser zu sein und hat viel an Sicherheit und Selbstvertrauen gewonnen. Für mich das erstaunlichste: Er taucht! Von sich aus, ohne Aufforderung. Das ist für mich unglaublich, da er früher NIEMALS freiwillig den Kopf unter Wasser hatte.

Christine

In meinem Schwimmkurs lernst du,

  •  was du tun kannst, damit dein Kind sicher Schwimmen lernt und sich dabei ganz und gar selbstverständlich im Wasser bewegt, als wäre es darin aufgewachsen.
  • wie dein Kind mehr Selbstvertrauen und Sicherheit im Wasser findet und dabei Spaß hat.
  • wie ihr eine stressfreie Zeit im Schwimmbad verbringen könnt
  • wie dein Kind lernt, welche Gefahr Wasser darstellt, ohne Angst davor zu bekommen.

Du bist hier richtig,

  • wenn dir wichtig ist, dass dein Kind im eigenen Tempo sanft mit dem Wasser vertraut werden kann.
  • wenn du dir eine alternative Pädagogik zu einem herkömmlichen Schwimmkursen wünschst, damit dein Kind den Spaß im Wasser nicht verliert.
  • wenn du nicht das Ziel hast, dass dein Kind so schnell es geht schwimmen lernt.
  • wenn du deinem Kind einen Raum zum Ausprobieren und Spielen geben möchtest, ohne starres Programm von außen.
  • wenn du mit deinem Kind wertvolle Familienzeit im Wasser genießen möchtest.

Dein Kursort:

Berlin-Spandau

Vivantes Klinikum Spandau
Neue Bergstraße 6
13585 Berlin

Kurstag: Samstag

Leider ist das Bad in Spandau aktuell noch geschlossen.
Über den Newsletter erfährst du, ab wann du dich für die nächsten Kurse anmelden kannst.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Dein Kursort:

Potsdam-Babelsberg

Oberlin Berufsbildungswerk
Steinstraße 80/82/84
14480 Potsdam

Kurstage: Freitag und Sonntag

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Du bekommst:

    • 14 Kursstunden im Wasser á 45 Minuten
    • Herzlich-Willkommen-Elternabend 
    • Themenelternabend
    • Wertvolle Familienzeit gemeinsam mit deinem Kind im Wasser
    • konkrete Beratung und Hilfestellung von Experten zu allen Wasserthemen

    Was es bei uns nicht gibt:

    • Unterricht in Schwimmtechniken: es wird bei uns kein Brustschwimmen geübt!
    • Den Ton und die Abläufe eines herkömmlichen Schwimmkurses: dein Kind entscheidet selbst, womit es sich im Wasser beschäftigen möchte, es gibt keine angeleiteten Spiele oder Übungen!

    Wir können nur eine begrenzte Anzahl von Kursplätzen anbieten und unsere Schwimmkurse sind in der Regel sehr schnell ausgebucht.

    Buchungsanfragen sind daher jeweils nur für eine kurze Zeit möglich. Um den Termin nicht zu verpassen, empfehle ich dir, dich für meinen Newsletter anzumelden.

    Für wen ist dieses Angebot geeignet?

    Der Kurs ist für Eltern mit Kindern zwischen 7 und 10 Jahren, die sich sehnlich wünschen, dass ihr Kind im eigenen Tempo mit dem Wasser vertraut werden kann und mit Freude sicher Schwimmen lernt. Wenn für dich ein normaler Schwimmkurs nicht in Frage kommt und du gespannt darauf bist, was es gemeinsam mit deinem Kind bei uns im Wasser zu entdecken gibt, bist du hier richtig.
    Wenn dein Ziel ist, dass dein Kind schnellstmöglich Brustschwimmen lernt, bist du hier falsch.

    Schwimmen Geschwisterkinder in einer Gruppe?

    Die Gruppen stellen wir nach verschiedenen Kriterien (Alter, Vorerfahrung usw.) individuell zusammen. Geschwisterkinder (auch Zwillinge) schwimmen in verschiedenen Gruppen zu unterschiedlichen Uhrzeiten. 

    Warum muss ich mit ins Wasser kommen?

    Du gibst deinem Kind die Sicherheit, die es braucht, um sich auf dieses Abenteuer einzulassen. Genieße die gemeinsame Zeit mit deinem Kind und schenkt euch wunderbare Momente im Wasser.

    Wie lange dauert es, bis ich Ergebnisse sehe?

    Sicheres Schwimmenlernen ist keine Sprintdisziplin. Es braucht Zeit, bis sich dein Kind alle Bereiche, die für das Schwimmen wichtig sind, erarbeitet hat. Was genau alles dazu gehört und wie du dein Kind dabei unterstützen kannst, erfährst du im Kurs. Es wäre unseriös, dir zu versprechen, wann dein Kind schwimmen kann oder dir sogar eine Schwimmgarantie zu geben. Eltern, die schon mit mir arbeiten, sind oft überrascht, wie schnell ihr Kind Fortschritte macht. 

    Mein Kind ist schon eine Wasserratte. Ist der Kurs der richtige für mein Kind?

    Auf jeden Fall. Dein Kind kann weitere Erfahrungen im Wasser sammeln und lernt, seine Fähigkeiten gut einzuschätzen. Du lernst, Gefahren rechtzeitig zu erkennen und gewinnst mehr Sicherheit im Umgang mit deinem wasserfreudigen Kind.

    Was hat es mit den Elternabenden auf sich?

    Dein erster Kurs bei uns beginnt mit einem Elternabend. Du erhältst Infos zum Ablauf, den Räumlichkeiten und der gemeinsamen Zeit im Wasser. Die Themenelternabende bieten die Möglichkeit, sich außerhalb des Wassers vertiefend mit Themen wie Wasser und Schwimmen, Bewegung, Pflege, Lernen und Familienleben auseinanderzusetzen.

    Oft geht die Zeit im Wasser viel zu schnell vorbei, obwohl noch so viel zu besprechen wäre.
    Von vielen Eltern hören wir, wie wertvoll die Gemeinschaft und der Austausch mit anderen Familien für sie ist.
    Wir haben zwei Produkte entwickelt, die dir bei genau diesen Punkten enorm helfen können.

    Diese erhältst du als Bonus kostenlos zur Buchung des Schwimmkurses dazu:

    • ein wöchentliches Kurzvideo per E-Mail, das dir wichtige Grundlagen und Impulse für deine Umsetzung im Wasser gibt 
    • Zugang zur privaten ROCHENKINDER-Community auf Facebook, in der die anderen Teilnehmer und ich aktiv sind, wir uns gegenseitig motivieren und austauschen

    Fassen wir nocheinmal zusammen was du alles bekommst, wenn du dir einen unserer limitierten Kursplätze sicherst:

    Schwimmkurs

    • 14 Kurstermine im Wasser á 45 Minuten
    • Beratung und Coaching von Experten zu allen Wasserthemen, die dir am Herzen liegen

    Elternabende

    • Willkommens-Elternabend
    • Themenelternabend

    Vorträge

    • insgesamt 14 wöchentliche Kurzvorträge zum natürlichen Schwimmen

    Private Community

    • Zugang zu unserer privaten Facebook-Gruppe, in der sich ehemalige und aktuelle Kursteilnehmer austauschen können

    Die Kurse laufen gerade…

    So gehst du vor, um den nächsten Anmeldetermin nicht zu verpassen:

    Die Kurse laufen gerade…

    So gehst du vor, um die nächste Anmeldung nicht zu verpassen:

    N
    Schritt 1

    Trag dich in meinen Newsletter ein.
    Sobald wir auf dieser Seite das Anfrageformular für den Schwimmkurs öffnen, sende ich dir eine E-Mail zu.

    N
    Schritt 2

    Du füllst das Anfrageformular für den Schwimmkurs aus.

    N
    Schritt 3

    Wenn wir euch eine passende Gruppe zuteilen konnten, erhältst du eine Buchungsbestätigung.

    Du besuchst unseren Einführungselternabend,
    bekommst alle Infos und kannst deine Fragen stellen.

    Und dann packst du eure Schwimmtasche und ihr kommt zu uns ins Wasser!

    Anne B. 2

    Felix war motorisch entwicklungsverzögert und das hat mir sehr viel Sorgen bereitet. Bei Dir im Wasser hatten wir die Möglichkeit „schwerelos“ zu sein. Felix konnte sorgen- und schwerkraftfrei und ohne Druck aus sich selbst heraus körperliche Erfahrungen sammeln.

    Ich bin heute überzeugt, dass das einen wesentlichen Anteil daran hatte, dass Felix heute motorisch vollkommen unauffällig ist und alles aufgeholt hat.

    Anne

    Deine Einwilligung in den Versand meiner E-Mails kann jederzeit über den Abmelde-Link am Fuß jeder E-Mail widerrufen werden. Der Versand der E-Mails erfolgt gemäß meiner Datenschutzerklärung.